fbpx

Emotionscoaching: Für mehr Leichtigkeit
in der Selbstständigkeit

 

Vielleicht kommt dir einer der folgenden Punkte bekannt vor:

    • Du hast dich selbstständig gemacht, um dich vom Hamsterrad zu befreien: Doch jetzt fühlst du dich im eigenen Hamsterrad gefangen, weil du nicht mehr abschalten kannst?

 

    • Du zerfällst oft in eine negative Gedankenspirale, weil du dir Sorgen um deine Existenz machst? Dass wir uns mitten in einer Pandemie befinden, macht es nicht gerade einfacher.

 

    • Du fühlst dich oft von der ganzen Bürokratie überfordert, allein der Gedanke daran bereitet dir Unbehagen?

 

    • Du arbeitest und arbeitest. Und trotzdem trittst du die ganze Zeit nur auf der Stelle herum? So viel ist klar: Dein Einsatz schlägt sich nicht in deinen Umsätzen nieder.

 

  • Du scheust dich davor dich online zu zeigen, hast deswegen zu wenige Kund*innen oder ziehst nur Menschen an, die gar nicht zu dir passen?

Du weißt genau, was du tun solltest,
tust es aber trotzdem nicht

 

Gerade in der Selbstständigkeit, wo wir ganz auf uns alleine gestellt sind, können Sorgen, Stress und Selbstzweifel schnell überhandnehmen. Und bestimmt ist dir schon aufgefallen, dass sich diese Herausforderungen manchmal nicht mit dem Verstand lösen lassen: Obwohl du genau weißt, was eigentlich zu tun oder zu sagen wäre, tust du genau das Gegenteil davon.

Im Emotionscoaching sprechen wir hier von einer klaren Sicht bei einer gefühlten Barriere.

Fakt ist: Du fühlst diese Blockade, und sie wirkt sich auf deine Selbstständigkeit und damit auch auf deinen Erfolg aus. Und das möchtest du gerne ändern. Weil du genau weißt, dass du deine Selbstständigkeit sowas von rocken kannst.

Jetzt stell dir einmal vor:

  • Es geht 60 – 90 Minuten lang nur um dich und deine ganz konkreten Herausforderungen. Du kannst offen über das sprechen, was dich beschäftigt: Deine Zweifel, Ängste oder Sorgen – und zwar ohne, dass du in irgendeiner Form bewertet oder verurteilt wirst.

  • Du kannst deine emotionale Blockade im Idealfall auflösen und in deiner Selbstständigkeit den nächsten Schritt nach vorne gehen.

  • Du erkennst, dass jede Emotion eine wichtige Funktion für dich hat. Mit diesem Wissen kannst du deine Bedürfnisse in Zukunft sehr viel besser erkennen und das für dich Richtige tun.

  • Du verstehst dadurch auch deine Kolleg*innen und Kund*innen besser: Die Kommunikation und das Miteinander wird so viel einfacher.

  • Du entdeckst deine eigenen Ressourcen und fühlst dich innerlich gestärkt: Dadurch kommst du wieder in deine Kraft und kannst deine Ziele verwirklichen.

Genau das wünschst du dir? Dann buche jetzt dein kostenloses Erstgespräch, damit wir uns näher kennenlernen und schauen können, ob ich dir bei deiner Herausforderung weiterhelfen kann. Für weitere Informationen lies auch gerne den Erfahrungsbericht einer meiner Klient*innen.

Emotionscoaching für Selbstständige:

Weil du deine größte Superpower bist

 

1 x Session à 60-90 Minuten

250 €

zzgl. MwSt.

3 x Sessions je 60-90 Minuten

700 €

zzgl. MwSt.

Das sagen meine Kundinnen: Heldinnen:

Hast du noch Fragen?

 

Was genau ist Emotionscoaching?

Das emTrace-Emotionscoaching wurde 2018 von Dirk Eilert entwickelt. Es beruht auf den neuesten Erkenntnissen „aus der Gehirnforschung und der Mimikresonanz sowie aus der Emotionspsychologie und psychotherapeutischen Wirksamkeitsforschung“.

Das zentrale Grundmotiv von emTrace lautet: „Emotionscoaching wirkt, wenn es wirkt, darüber, dass es das Gehirn verändert.“

Meine Ausbildung zum Emotionscoach habe ich im Herbst 2020 bei Yvonne Schönau gemacht.

Hast du vielleicht einen Erfahrungsbericht von einer Klientin?

Ja, in meinem Blogbeitrag findest du ein Interview mit einer Kundin, die insgesamt 3 Sessions bei mir hatte.

Wie kann ich wissen, ob es das Richtige für mich ist?

Deswegen treffen wir uns in einem kostenlosen, unverbindlichen Erstgespräch: Hier kannst du mir alle Fragen stellen und ich erkläre dir, wie das emTrace-Emotionscoaching funktioniert.

Wir lernen uns kennen und schauen, ob die Chemie zwischen uns stimmt. Du allein entscheidest danach, ob du gerne mit mir zusammenarbeiten möchtest.

Wo findet das Coaching statt?

Online über Zoom.

Wie lange dauert eine Session?

Alle sprechen immer davon: Sei authentisch. Nur, was heißt das überhaupt?

Das ist ganz unterschiedlich. In der Regel zwischen 60-90 Minuten.

Muss ich mich irgendwie vorbereiten?

Nein, musst du nicht. Ich werde dich durch die gesamte Session führen (solltest du eine nach dem Erstgespräch buchen) und dir begleitend zur Seite zu stehen.

Pin It on Pinterest